LWEA

    WeChat

    Scan to QR code above to add me on WeChat!

    1. Allgemeine Informationen und Bewerbung

    • Ausrichter des LWEA Summer Camp 2019 ist die Longines World Equestrian Academy (LWEA). Das Summer Camp wird den überwiegenden Teil auf dem Gelände der Riesenbeck International GmbH stattfinden.
    • Dieses Gewinnspiel wird von der The Swatch Group (Deutschland) GmbH, mit Hauptsitz in der Rudolf-Diesel-Strasse 7, 65769 Eschborn, in Kooperation mit der LWEA und der Riesenbeck International GmbH gesponsert.
    • Mitarbeiter der The Swatch Group (Deutschland) GmbH, der Longines World Equestrian Academy und der Riesenbeck International GmbH sowie ihre Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    • Mit „Teilnehmer“ sind alle männlichen und weiblichen Bewerber gemeint. Auf eine weibliche Angleichung wird verzichtet.
    • Das LWEA Summer Camp 2019 beginnt am 4. August 2019 und endet am 11. August 2019.
    • Um am Gewinnspiel teilzunehmen muss das online-Formular (welches unter https://www.lwea.info/summercamp/win aufgerufen werden kann) genutzt und vollständig ausgefüllt werden. Ein Bild muss der Bewerbung beigefügt werden. Keine andere Form von Bewerbung wird bei der Auswahl berücksichtigt.
    • Der Bewerbungszeitraum endet am Freitag, den 19. Juli 2019. Die beiden Gewinner werden ausgewählt und am Montag, den 22. Juli 2019 benachrichtigt werden. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar.
    • Die Gewinner müssen den Ausrichter (LWEA) bis Donnerstag, den 25. Juli 2019 per E-Mail kontaktieren um ihren Gewinn in Anspruch zu nehmen. Passiert dies nicht, wird die Jury einen neuen Gewinner ernennen.
    • Sollte der Gewinner, aus welchem Grund auch immer, nicht in der Lage sein, am LWEA Summer Camp teilnehmen zu können, muss die LWEA unverzüglich in Kenntnis gesetzt werden.
    • Barauszahlung des Gewinnwerts ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.
    • Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer alle nachfolgend aufgelisteten Punkte 2. a) – 2. m) erfüllen.

     

    2. Teilnahmevoraussetzungen

    • Der Teilnehmer muss am ersten Tag des LWEA Summer Camp 2019 mindestens 16 Jahre alt sein.
    • Ist der Teilnehmer minderjährig (17 Jahre oder jünger), muss er von einem Elternteil, Erziehungsberechtigten oder anderen Person begleitet werden, die am ersten Tag des LWEA Summer Camps mindestens 18 Jahre alt ist und die Verantwortung sowie Haftung für den minderjährigen Teilnehmer übernimmt.
    • Ist der Teilnehmer ab dem ersten Tag des LWEA Summer Camps 2019 volljährig, darf dieser eine Begleitperson auswählen, die am ersten Tag des LWEA Summer Camps 2019 mindestens 16 Jahre alt ist.
    • Der Teilnehmer muss für seinen Transport, den Transport der Begleitperson sowie für den Transport seines Pferdes zu und von Riesenbeck International sorgen (Surenburg 20, 48477 Hörstel). Der Teilnehmer trägt alle Transportkosten zu und von Riesenbeck International.
    • Der Teilnehmer muss ein ihm zur Verfügung stehendes Pferd zum LWEA Summer Camp 2019 mitbringen, was dem geforderten Niveau entspricht. Dem Teilnehmer wird kein Pferd vom Veranstalter zur Verfügung gestellt werden.
    • Der Teilnehmer muss auf sicherem A*/A**-Niveau reiten (1,00m-1,10m). Das Pferd des Teilnehmers muss diesem Niveau entsprechen.
    • Der Teilnehmer muss eine europäische Staatsangehörigkeit innehaben.
    • Der Teilnehmer muss in der Lage sein, Englisch zu verstehen und zu sprechen. Alle Trainingseinheiten werden auf Englisch abgehalten werden und es wird kein Übersetzer zur Verfügung stehen.
    • Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass sämtliches, während des LWEA Summer Camp 2019 entstandene Bild-, Ton- und Videomaterial von The Swatch Group (Deutschland) GmbH, der Longines World Equestrian Academy sowie der Riesenbeck International GmbH genutzt und veröffentlicht werden darf. Hierzu zählen auch direkte Zitate, die während Interviews gegeben werden.
    • Der Teilnehmer muss Inhaber einer gültigen Haftpflichtversicherung sein, sowie ausreichende Kranken- und Unfallversicherung für die Dauer des LWEA Summer Camps 2019 haben.
    • Das Pferd des Teilnehmers muss eine gültige Haftpflichtversicherung besitzen.
    • Das Pferd des Teilnehmers muss gemäß der aktuellen LPO Richtlinien geimpft sein.
    • Der Ausrichter übernimmt keine Haftung bei Unfällen, für beschädigte oder verlorene Gegenstände, oder Schäden des Teilnehmers, seiner Begleitung oder seines Pferdes.

     

    3. Kosten

    • Der Sponsor des Gewinnspiels, Longines Deutschland, trägt alle Kosten für die beiden Gewinner und deren Begleitungen. Ausgenommen hiervon sind der Transport zu und von Riesenbeck International wie in Punkt 2. d) aufgeführt.
    • Des Weiteren wird Longines Deutschland nicht für zusätzliche Ausgaben aufkommen, die vom Teilnehmer getätigt werden. Hierzu zählen beispielsweise Mini-Bar-Artikel der Hotels, Kleidung, Hygieneartikel, Ausrüstung für Pferd und/oder Reiter, Snacks, Getränke, Andenken, etc während der Freizeit, den Shopping-Ausflügen oder den Turnierbesuchen während des Summer Camps.
    • Der Gewinn des Gewinnspiels beinhaltet:
      • Hotelübernachtung für den Gewinner und seine Begleitung in einem Doppelzimmer im 4-Sterne-Hotel Parkhotel Surenburg, Frühstück inklusive.
      • Alle Mahlzeiten während des Summer Camps, beginnend mit dem Abendessen am Sonntag, den 4. August 2019. Ausgenommen hiervon sind jegliche Mahlzeiten, die außerhalb von Riesenbeck International oder der Hotels eingenommen werden (siehe Programm für detaillierte Informationen).
      • Transport zu und von allen Tagesausflugszielen, sowie zu und vom LGCT Turnier in Valkenswaard.
      • Alle Eintritte zu Führungen und Turnieren wie im Programm aufgeführt.
      • Einstallen des Pferdes des Gewinners für die Dauer des Summer Camps, inklusive Stroh oder Späne, Heu und Ludgers Futter.

     

    4. Zusatzbedingungen

    • Mündliche Nebenvereinbarungen zu diesem Vertrag sind ungültig.
    • Die Longines World Equestrian Academy, Longines Deutschland und die Riesenbeck International GmbH behalten sich das Recht vor, den Haftungsausschluss zu jeder Zeit ohne Nennung von Gründen anzupassen. Einsprüche gegen solche Änderungen müssen innerhalb von sechs Wochen nach Bekanntgabe erhoben werden. Werden keine Einsprüche innerhalb von sechs Wochen erhoben, tritt der angepasste Haftungsausschluss in Kraft.
    • Sollten Teile des Haftungsausschlusses unwirksam oder unvollständig sein, verhandeln die beiden Parteien - Ausrichter und Teilnehmer - über Nebenvereinbarungen, die dem Sinn und Zweck des Wettbewerbs und der Teilnahme am LWEA Summer Camp 2019 am nächsten kommen.

     

     

    1. General Information and Application

    • The host of the LWEA Summer Camp 2019 is the Longines World Equestrian Academy (LWEA). The Summer Camp will mainly take place at the facilities of Riesenbeck International GmbH.
    • This competition is sponsored by The Swatch Group (Deutschland) GmbH, based at Rudolf-Diesel-Strasse 7, 65769 Eschborn in cooperation with the LWEA and Riesenbeck International GmbH.
    • Staff members of The Swatch Group (Deutschland) GmbH, the Longines World Equestrian Academy or Riesenbeck International GmbH or any of their family members are excluded from participation. Recourse to the courts is not permitted.
    • The LWEA Summer Camp 2019 begins on August 4th, 2019 and ends on August 11th, 2019.
    • To register for the competition, the online application form (which can be found under the following link: https://www.lwea.info/summercamp/win) must be used and filled out completely. A picture has to be attached. No other form of application will be accepted or considered.
    • The application period ends on Friday, July 19th, 2019. The two winners will be chosen and notified on Monday, July 22nd, 2019. The jury’s decision is not contestable.
    • The winners need to email the host (LWEA) until Thursday, July 25th, 2019 to claim their prize. Otherwise, a new winner will be chosen by the jury.
    • If the chosen winner cannot, for whatever reason, attend the LWEA Summer Camp 2019, the LWEA has to be notified immediately.
    • Cash payment of the Summer Camp’s equivalent is excluded. The win of the competition is non-transferable.
    • To enter the competition, the participant has to fulfill all of the following requirements listed in section 2. a) – 2. m).

     

    2. Participation Requirements

    • The participant must be at least 16 years of age on the first day of the LWEA Summer Camp 2019.
    • If the participant is underage (17 years old or younger), he/she must be accompanied by a parent, legal guardian or other person who is at least 18 years of age on the first day of the LWEA Summer Camp 2019, and accepts responsibility for the underage participant.
    • If the participant is of legal age on the first day of the LWEA Summer Camp 2019 (18 years old or older), the participant may be accompanied by any person who is at least 16 years of age or older on the first day of the LWEA Summer Camp 2019.
    • The participant has to organize his/her transport to and from Riesenbeck International (Surenburg 20, 48477 Hörstel) for his-/herself, his/her company, as well as his/her horse. The participant bears all cost for transportation to and from Riesenbeck International.
    • The participant has to have a horse at the required level at his/her disposal to participate with in the LWEA Summer Camp 2019. No horse will be made available to the participant by the host.
    • The participant has to ride on a secure A*/A** level (1,00m-1,10m). The participant’s horse has to be adequate.
    • The participant has to hold European citizenship.
    • The participant has to speak and understand English, as all practices will be held in English and there will be no translation.
    • The participant agrees that any picture, sound or video material taken during the LWEA Summer Camp 2019 may be used and published by The Swatch Group (Deutschland) GmbH, the Longines World Equestrian Academy, and Riesenbeck International GmbH. This also applies to any direct quotes given during interviews.
    • The participant must have valid liability insurance, as well as sufficient accident/health insurance for the duration of the Summer Camp.
    • The participant’s horse must have valid liability insurance.
    • The participant’s horse has to be vaccinated according to the current LPO guidelines (German equestrian competition guidelines).
    • The host does not take responsibility for any accidents, items damaged or lost, or injuries to the participant, their company or their horse.

     

    3. Cost

    • The sponsor of this competition, Longines Germany, bears all cost for the two winners of the competition and their company except transportation to and from Riesenbeck International as listed in section 2. d).
    • Furthermore, Longines Germany will not pay for any additional expenses chosen to be spent by the participant, such as hotel mini bar contents, any money spent on clothes, toiletries, tack, snacks, drinks, souvenirs, etc. during ‘free time’, the shopping trip or at the competitions visited during the Summer Camp.
    • Winning the competition includes:
      • Hotel board for the participant and his or her company in a double room at the Four-Star-Hotel Parkhotel Surenburg, including breakfast.
      • All meals during the Summer Camp, starting with dinner on August 4th, 2019. Exempt from this are any meals which will not be offered at Riesenbeck International or at the hotel (please consult the program for more detailed information).
      • Transportation to and from all day trips, as well as to and from the LGCT leg in Valkenswaard.
      • All entries to visits and competitions as included in the program.
      • Stabling for the participant’s horse for the duration of the Summer Camp, including straw or shavings, hay, and Ludgers feed.

     

    4. Additional Terms

    • Verbal agreements are invalid if made before or during the conclusion of the contract.
    • The Longines World Equestrian Academy, Longines Germany, and Riesenbeck International reserve the right to change the disclaimer at any given time without the mention of reason. Objections to such changes have to be announced within six weeks of the notification. If there are no objections within six weeks of the notification, the revised disclaimer takes effect.
    • If parts of the disclaimer are ineffective or incomplete, the two parties – host and participant – will negotiate subsidiary arrangements closest to the spirit and purpose of the competition and participation at the LWEA Summer Camp 2019.