LWEA

    WeChat

    Scan to QR code above to add me on WeChat!

    Hallo liebes LWEA Team,
    mein Name ist Renee Luisa Fellner, geboren bin ich am 09.05.2000 in Berlin ( bin derzeit 19 Jahre jung).
    Aufgewachsen bin ich in Brandenburg ( Mahlow) auf dem Reiterhof meiner Eltern ( Reitschule LaLeLu).
    Den Umgang mit Pferden bin ich von klein auf gewohnt, schon alleine durch die Tatsache, dass meine Eltern einen Reiterhof betreiben. Seit meinem vierten Lebensjahr saß auch ich schon auf dem Rücken unterschiedlicher Pferde. Von da an habe ich viel Disziplinen ausprobiert, dass auf verschiedenen Pferden.
    Mit dem Turniersport habe ich, auf LPO Turnieren, erst 2017 angefangen. Im November 2016 habe ich meinen Lehrmeister Navajo geschenkt bekommen, mit dem ich im April 2017 mein RA5 bestanden habe und somit in der Session 2017/18 auf E und A Niveau unterwegs war. Mit ihm habe ich Erfolge bis A** erreichen können. Um einem reibungslosen Ablauf im Parcour zu erreichen reite ich viel Dressur und das nicht nur zuhause sondern auch auf Turnieren.
    Seit dem ich Turniere gehe werde ich von einem Trainer (Wolfgang Pauseback) durchgehend unterrichtet (Bei ihm habe ich drei bis vier mal die Woche Unterricht in beiden Disziplinen).
    2018 habe ich neben dem Reiten mein Abitur gemacht und mich danach dazu entschlossen ein Jahr zu pausieren um mich voll und ganz auf das reiten zu konzentrieren. In dieser Zeit bin ich diverse Turniere bis A** teilweise erfolgreich gestartet.
    Ende 2018 habe ich mich, in Absprache mit meinem Trainer, dazu entschieden mein RA4 auf der Reitanlage Elisenau zu machen. Diesen Lehrgang habe ich erfolgreich mit Prüfung bei Alexander Gibson bestanden.
    Seit Anfang des Jahres 2019 reite ich auch auf Turnieren L Niveau und versuche mich stetig zu verbessern. Leider ist mir der Sprung von A zu L, im Springen, noch nicht so ganz geglückt. Seit Februar diesen Jahres besitze ich eine 15 Jährige deutsche Sportpferd Stute ( Rubina 318) mit der ich versuche mein nun gewünschtes Ziel von erfolgreichen Starts im L Springen zu erreichen.
    Meine Hoffnung wäre es durch die Teilnahme an diesem Camp mit Ludgar Beerbaum meine Leistungen im Springen deutlich zu steigern.
    Damit erhoffe ich mir meinen Traum mal in der Klasse M-S springen zu dürfen, erfüllen zu können.
    Mit Freundlichen Grüßen
    Renee Luisa FELLNER

    Comments

    Leave a Comment

    By submitting your query you agree that your data is processed for the purpose of dealing with your query. (Data Privacy Statement and Cancellation Notice)
    Send